Meinungen und Gedanken interessierter Mitbürger

 

Liebe Initiatoren zum Schutz des Tals Steinegaden / Eglofstal,

 

als gebürtige Allgäuerin (Weiler im Allgäu), die doch so oft als möglich jedes Jahr in die wunderschöne Heimat fährt, ist es unvorstellbar, dass das genannte Gebiet mit Schwertransportern überrollt wird. Ich fahre fast 400 Kilometer Autobahn, bis ich bei Leutkirch auf die Landstraße fahre und endlich Dörfer, Städtchen, Farben, Aussichten, Gerüche wahrnehmen kann, die auch Heimat bedeuten. Auch im Fichtelgebirge ist es schön, und doch sagen Menschen hier, dass gerade diese Region im Drei- Länder-Eck Inspiration, Erholung und Wohlgefühl bedeuten.

Mein Tochter (inzwischen 19 Jahre alt), empfand die Fahrten nach Weiler (immer über Steingaden) als Herzensangelegenheit, denn sie sagte jedes Mal (bereits als kleiner Knirps), wenn wir diese Strecke fuhren: „Mama, mir geht das Herz auf!“

 

Dieser Brückenneubau über die Obere Argen bei Eglofstal darf nicht geschehen.

 

Viel Engagement weiterhin, genügend Unterschriften, die dann Zeugen sind, dass viele Menschen dieses Stück Natur wertvoller erachten, als eine Abkürzung des Schwerverkehrs, um von A nach B zu kommen,  genau die richtigen Kontakte, die  auf Grund ihres Amtes Stimmgewalt haben – und trotzdem für Mensch und Natur

und damit auch für sich selbst – Einsatz zeigen wünsche ich, verbunden mit einem herzlichen Gruß aus dem Fichtelgebirge.

 

Inge Zindulka

Aktuelles

Nächstes Treffen

Samstag 14.Mai

Wo

Rebellen Keller

bei Peter und Monika

Wann

19 Uhr

 

BI-LI12 auf Facebook

 

BI-LI12  Email Adresse

info@bi-li12.org

 

Spendenkonto

IBAN DE56430609677023863900

GLS Bank eG

BIC GENODEM1GLS